header-raiffeisen

Digitales Storytelling wirkungsvoll einsetzen.

Das digitale Storytelling ist ein brandaktuelles Thema wenn es darum geht, komplexe Inhalte einfach verständlich, interaktiv und mediengerecht zugänglich zu machen. Wie zum Beispiel bei Raiffeisen (www.raiffeisen.ch). Diese unterstützt Firmenkunden wirkungsvoll bei der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs.

Umsetzung mit dem E,T&H Storyteller

Raiffeisen wählte mit dem E,T&H Storyteller eine erprobte Applikation, die geräteunabhängig läuft, viel Spielraum für Anpassungen ermöglicht und sich zeitnah realisieren lässt. Zuerst entstand ein Canvas, der das Thema aus Kundensicht strukturiert und visuell verankert. Von diesem Canvas ausgehend lässt sich das Thema über mehrere Ebenen erklären und erkunden.

Aktivierende Funktionen, die Kundennutzen schaffen

Diverse Funktionen aktivieren den Nutzer und fördern Ergebnisse. So lässt sich z.B. über einen interaktiven Fragenkatalog eine Checkliste mit massgeschneiderten Handlungsszenarien abrufen und diese direkt per E-Mail zustellen. Oder eine Potentialanalyse mit dem Kundenberater besprechen.

Schweizweiter Rollout auf verschiedenen Systemen

Hunderte von KundenberaterInnen wurden geschult und die mehrsprachige Applikation in den App-Stores bereitgestellt. So lässt sich diese auf PC und Tablets installieren und auf dem Web abrufen. Ideal für den Einsatz im persönlichen Kundengespräch oder als vernetzte Informationsplattform beim Kunden selbst.

Hier geht’s zur Umsetzung: Microsite / App

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail