pistor-fbk

Pistor: Digitale Messe-Kommunikation mit beeindruckender Wirkung.

Immer öfter sind Tablets und Touchscreens an Messeständen anzutreffen. Und ebenso oft stehen diese Geräte fast wie Kunstwerke im Raum und werden vom Messe-Team mehr als Dekoration denn als Unterstützung empfunden. Wie man digitale Kommunikationsmittel höchst wirkungsvoll nutzt, zeigt Pistor am diesjährigen FBK-Messestand.

Opportunitäten interaktiv aufgezeigt

E,T&H hatte dazu – mit dem E,T&H Storyteller auf einem grossen Touchtable – ein massgeschneidertes Tool zur Potentialanalyse konzipiert und realisiert. Dieses visualisierte Sortimentslücken und zeigte Potentiale zur Dynamisierung der Vitrine auf. Die Resultate wurden den Messebesuchern direkt per E-Mail zugesandt – eine Steilvorlage für Folgegespräche.

Digitale Dienstleistungen verständlich präsentiert

Das Online-Team von Pistor präsentierte digitale Dienstleistungen wie z.B. EDI  oder Online-Shops, welche die Kunden in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Auch hierzu war der E,T&H Storyteller auf Windows-basierten Tablets perfekt geeignet, um diese Mehrwert erzeugenden Dienstleistungen vorzustellen.

Hohes Customer Engagement

Das Resultat des E,T&H Storyteller-Einsatzes: alle 30 Minuten gelang es Pistor, ein kundenspezifisches Fachgespräch mit Potentialanalyse am Touchtable zu führen. Zudem nahmen 300 Messebesucher via Tablets am Wettbewerb «Digitale Dienstleistungen von Pistor» teil.

So unterstützte der E,T&H Storyteller den Messeauftritt wirkungsvoll: Kurzfilm.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail